JGS-Gospelkonzert zum Mauerfall – The Walls Came Tumblin‘ Down!

Konzert

07927 Hirschberg, Kirchplatz 7, St.Katharinen-Kirche

Vier Jahrzente lang war Hirschberg an der Saale nur für DDR-Bürger mit Sonderausweis zu betreten. Rund um die Thüringer Lederstadt führte am bayerischen Saaleufer in der alten Fabrikarbeitersiedlung Untertiefengrün ein Kreuzweg entlang, der den im Westen lebenden Verwandten und Freunden den besten Überblick auf den nahen fernen Ort bot. Grund für die ''Jesus Gospel Singers'', die es ohne den Mauerfall so nie gegeben hätte, 25 Jahre Grenzöffnung hier an der ehemaligen Nahtstelle zweier verfeindeter Blöcke zu feiern. Am Vorabend des Jubiläums bringen die gospelbegeisterten Franken, Sachsen, Thüringer und Oberpfälzer nicht nur die Mauern der St. Katharinenkirche zum Swingen, sondern berichten als Zeitzeugen nur einen Steinwurf vom oberfränkischen Ufer entfernt von ihren Erlebnissen und Lebensläufen beiderseits der Grenze. Nicht nur Klatschen und Mitmachen, auch Innehalten und Zuhören sind inbegriffen. Abfahrt des Gospel Train ist am 8.November um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.