Musica e Vita Newsletter 2.20 - Sommer

30.06.2020 09:01 keiner_mag_die_proben.png

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

dieses Plakat hing in den 90ern im Probenraum von Dornbusch in Pfarrkirchen. Es gibt irgendwie auch keine Musikerin, keinen Musiker der nicht damit kokettiert „eigentlich gar nicht zu proben“ und das alles dem ersten Auftritt zukommen zu lassen. Die Wahrheit ist sicher eine andere.
Durch dieses Virus erfahren wir aber alle wie sehr uns diese Gemeinschaft fehlt. Christian hatte das Warten auf die Proben am Ende der Liedertankstelle mit „langen Zähnen“ umschrieben. Es ist der Hunger darauf, wieder gemeinsam zu musizieren, gemeinsam unserem Glauben Ausdruck zu geben.
Und doch brauchen wir noch Geduld, müssen Abstände einhalten und haben vielleicht auch noch ein mulmiges Gefühl im Bauch.

Passt auf Euch auf und bleibt‘s g‘sund!
für den Vorstand, Klaus

kurz notiert

Newsletter 3.20
Redaktionsschluss ist der 01.10.2020.

Popimpulstag Regensburg
Wir planen derzeit mit dem März 2022 für den nächsten Popimpulstag.

NGL-Total-Wochenende 2020

11.09. bis 13.09.2020, Bildungshaus Kloster Ensdorf
30.06.2020 09:01 referenten_total_2020_web.png 600
Frühbucherrabatt nur noch bis 15. Juli - bei Absage werden die Teilnahmegebühren erstattet.

Vereinstermine 2020

Seit März mussten wir einige Termine, wie z.B. die Liedertankstellen, absagen und auch Alternativen schaffen. Am 25. April fand unsere erste Vorstandssitzung als Videokonferenz statt. Auf dieser Sitzung wurde auch die Idee für die Online-Liedertankstelle am 9. Juni geboren.
Das NGL-Total-Wochenende vom 11.9. bis 13.9. ist bereits komplett geplant, aber neben
Detailänderungen ist es natürlich noch offen, ob es stattfinden kann.
Die Jahreshauptversammlung, bei der wieder eine Vorstandswahl ansteht, ist genauso offen wie der Start in die Liedertankstellen-Saison 20/21.
Die Planungen für das „...andere Adventssingen“ in St. Bonifaz am 3. Advent starten gerade, aber auch hier ist noch alles offen.
Bitte nutzt für aktuelle Infos unsere Website, bei der jetzt auch explizit Online-Veranstaltungen eingestellt werden können.

Die Liedertankstelle - Live aus dem Kloster Ensdorf

4 Musiker, 3 Techniker, 14 Songs, 140 Live-Zuschauer und eine Winkekatze
30.06.2020 09:01 liedertankstelle2020-onlline_band.jpg 600
„Ein positives Zeichen setzen, wenn Proben und Auftritte nicht möglich sind“ - daraus entstand im April die Idee, eine Liedertankstelle online anzubieten.
Corona setzte der Liedertankstellen-Tour mit neuen Neuen Geistlichen Liedern durch die Pfarrsäle des Bistums Regensburg Mitte März ein jähes Ende. Bis Mai, zum Ende der Tankstellen-Saison, hätten noch sechs Termine auf dem Programm gestanden. Um trotzdem neue Lieder zu den Leuten zu bringen und einen Anlass zum Singen zu bieten, hat sich über mehrere Wochen ein Team von fünf Leuten an die Umsetzung der Online-Lidertankstelle gemacht. Wichtig war uns dabei, die Mitglieder von Musica e Vita einzubinden. Deshalb haben wir allen Mitgliedern je ein Tankstellen-Notenheft geschickt. Nach Absage aller restlichen Termine waren ausreichend Hefte übrig. Drei Wochen lang konnte Interessierte außerdem kostenlos Hefte über die Website bestellen.  Über 80 Bestellungen gingen ein.

Das Tankstellen-Kernteam um Bandleader Jürgen Zach aus Neunburg vorm Wald, Christian Weinzierl aus Bogen am Bass und Christian Omonsky aus Regensburg an den Drums verstärkte für den besonderen Anlass Franz Prechtl am Piano - Professor an der Kirchenmusikhochschule in Regensburg und zuständig für den Studiengang „Neue Geistliche Musik“. Das Technikteam bildeten Michael Hilpoltsteiner für den Ton sowie Florian Nord und Klaus M. Brantl für Video und Streaming.
Die Stimmung in unserem improvisierten Fernsehstudio in Ensdorf war gut. Aber natürlich kam ohne Publikum keine Live-Atmosphäre auf. Es sind diese vielen kleinen Dinge, wie das gemeinsame Lachen bei einer Moderationsbemerkung, die Fröhlichkeit beim gemeinsamen Singen oder das Gefühl gemeinsam von einem Text berührt zu sein, die normalerweise eine Liedertankstelle prägen.

14 Songs und rund 70 Minuten Musik - inkl. Jürgens Klassiker „Du, Du, Du“ zum Intro - haben offenbar einen Nerv getroffen. Das legen jedenfalls viele sehr positive Rückmeldungen und die Begeisterung, die daraus zu lesen ist, nahe. Nach rund einem Vierteljahr Corona-Proben-Lockdown haben wir mit dieser Premiere wohl nicht falsch gelegen. Danke an alle, die das möglich gemacht haben, und an alle, die zuhause mitgesungen und musiziert haben.

Achja: Da war noch diese taktlose Winkekatze auf dem Fensterbrett hinter Jürgen. Eigentlich diente die vor Beginn nur zum Test, ob der Stream nicht eingefroren ist. Sollten wir in Zukunft mal wieder eine Online-Liedertankstelle anbieten, dann versuchen wir dem Tier noch Rhythmus beizubringen ... versprochen!

mehr zum technischen Hintergrund via ngl.info/lita

30.06.2020 09:01 dehm_neuerscheinungen_may_2020.png

Neuerscheinungen: Dehm-Verlag

Messe „Ihr erbt letztlich das Land“
Friedensmesse mit Neuen Geistlichen Liedern für vierstimmigen gemischten Chor, Klavier, Band und Gemeinde. Text: Eugen Eckert
Musik: Johann Simon Kreuzpointner

Messe „Freude und Hoffnung“
Eine Messe mit Neuen Geistlichen Liedern für vierstimmigen gemischten Chor, Flöte, Klavier, Band und Gemeinde

CD „Auf der Höhe der Zeit“
Jan von Lingen

Chorbuch und CD „Erzähl mir von dir“
Markus Schöllhorn
Damit die Lieder schneller ins Ohr gehen, steht mit der gleichnamigen CD eine gute Arbeitshilfe zur Verfügung.

Gospel Music of King Solomon
Musik: Thomas Gabriel

ngl.info/qc879

30.06.2020 09:01 stimmerfolg_web.png

StimmErfolg-Alltagstipps:
49 Tipps und Übungen für ihren
Stimmerfolg

Ob Managerin, berufliche Vielsprecher oder Hobbysänger: Wer mit seiner Stimme erfolgreich sein möchte, kommt um dieses Büchlein nicht herum.
Die grundlegenden Aspekte des Stimmtrainings werden in 49 alltagstauglichen Tipps und Übungen beleuchtet und erklärt.

12€ zuzgl. 2€ Versand, ab 5 Stück: je 10€ plus Versand

ngl.info/pre48