URAUFFÜHRUNG: BRUDER MARTIN – LUTHER-ORATORIUM

Konzert

49545 Tecklenburg, Freilichtbühne (2.200 Plätze)

Im Rahmen des regionalen Kirchentages der Evangelischen Kirche von Westfalen kommt es am So. 17.9.17 zur Uraufführung des Luther-Oratoriums BRUDER MARTIN für Solisten, Chor, Orchester und Band. Das Libretto stammt vom Frankfurter Stadionpfarrer Eugen Eckert, Texter und Musiker in der Band HABAKUK. Die Musik schrieb der Seligenstädter A-Kirchenmusiker und Komponisten Thomas Gabriel. Das ökumenische Autorengespann bietet einen ganz eigenen Blick auf das Gedenken an das Reformationsgeschehen vor 500 Jahren und zieht die Geschichte in die Gegenwart. Kirchenmusikdirektor Martin Ufermann stellt einen 500köpfigen Chor zusammen und plant auch auf diese Weise eine spektakuläre Uraufführung in der Tecklenburger Freilichtbühne mit ihren 2.200 überdachten Zuschauerplätzen. Der Eintritt ist frei.