NGL-Total-Wochenende 2018

14. bis 16.09.2018, Bildungshaus des Klosters Ensdorf

hier geht es gleich zur Anmeldung

Das NGL Total-Wochenende 2018 bietet Inspiration, Austausch und jede Menge neue Neue Geistliche Lieder (NGL) von und mit Miriam Buthmann. Herzlich einladen möchten wir alle Sängerinnen und Sänger, Musikerinnen und Musiker, Band- und Chorleiter/-leiterinnen. Einfach an alle, die Lust auf NGL haben – egal auf welchem Niveau. Darüber hinaus eignet sich das Wochenende für haupt- wie ehrenamtliche pastorale Mitarbeiter sowie Lehrkräfte, die mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeiten. Auf Wunsch stellen wir eine passende Teilnahmebestätigung aus.

Miriam Buthmann, unsere Hauptreferentin 2018, kommt aus Hamburg. Sie hat Kirchenmusik mit Schwerpunkt Popularmusik studiert. Mire arbeitet als Sängerin, Komponistin, Texterin und Gitarristin. Neben Neuen Geistlichen Liedern macht sie unter anderem Musik auf Plattdeutsch mit ihrem Duo „Die Tüdelband“. Ihr Song „Du bist ein Gott, der mich anschaut“ war Mottolied des evangelischen Kirchentags 2017 in Berlin.
Mit nach Ensdorf bringt Mire ihren Bandpartner Malte Müller. Malte arbeitet als freiberuflicher Schlagzeuger in Hamburg und als Dozent für Schlagzeug, Pop-Musikgeschichte und Rhythmik an der Hamburg School of Music.

Der Freitagabend
Nach Anreise und Abendessen startet das Wochenende mit einem gemeinsamen Warm-Up und mit einem Mitmach-Konzert mit Miriam. Hier erleben die Teilnehmer einen ersten Einblick in Miriams Songs. Mit dabei sein werden religiöse Lieder und bestimmt auch der eine und andere Song „op Platt“ aus dem Tüdelband-Programm.

Der Samstag
Im Chorworkshop erarbeitet Miriam Buthmann ihre Neuen Geistlichen Lieder mit den Teilnehmern. Mit dabei sind ein- und mehrstimmige Sätze. Die Lieder lassen sich unmittelbar für Gottesdienste verschiedenster Formen einsetzen. Spannend ist der ökumenische Aspekt, den Miriam mitbringt. Ihre Songs eignen sich unmittelbar zum Mitsingen für die Gemeinde und sind gleichzeitig in Text wie Komposition durchdacht und stimmig.

Vertiefend oder parallel bieten wir am Samstag weitere Workshops an:

Einzelstimmbildung: Drei Referentinnen und Referenten bieten je 30-minütige Einheiten Einzelstimmbildung an. Perfekt, um an kniffeligen Tönen zu basteln – ob selbst mitgebracht oder aus dem Dialog mit dem Referenten.

Musikbildung: Am Samstag bietet Mike Schmidt, bekannt als Percussionist, in jeweils einer abgeschlossenen Halbtageseinheit verschiedene Aspekte zur Weiterentwicklung des eigenen Chors oder der eigenen Band an. Unter anderem geht es dabei um Gemeindegesang und musikalische Effekte sowie auch um Beratung mit den Teilnehmern.

Weitere Instrumentalworkshops nach Bedarf. Interesse an Tasten, Drums & Percussion (Anfänger/ Profis) und Soloinstrumenten?
Bitte bei der Anmeldung angeben (Berücksichtigung nur bis maximal Ende Juli).

Offene Bühne mit Jam-Session: Traditionell am Samstagabend laden wir ein, das Programm mit mitgebrachten Songs oder spontanen Eingebungen vom Wochenende zu bereichern.

Der Sonntag
Der Vormittag dient zur Vertiefung des Chorworkshops vom Samstag und gleichzeitig als Probe für den Abschlussgottesdienst. Herzlich laden wir Teilnehmer mit Instrumenten ein, sich unabhängig von den Samstagsangeboten einzubringen – bitte dies bei der Anmeldung angeben.
Den Abschlussgottesdienst feiert Diözesanjugendpfarrer Christian Kalis mit den Teilnehmern.

Jetzt anmelden

Programm zum NGL-Total-Wochenende 2018
Änderungen vorbehalten (Stand: 22.03.2018).
Freitag
von 17.00 – 17.45 Uhr:Anreise
18.00 Uhr: Abendessen
19.00 Uhr: Begrüßung mit WarmUp
ab 19.30 Uhr: Konzert von und mit Miriam Buthmann und Malte Müller
anschließend: NGL (= NachGuterLeistung) im Keller des Hauses der Begegnung
Samstag
08.00 - 8.45 Uhr: Frühstück
bis 08:45 Uhr: Anreise der Samstags-Teilnehmer
09.00 - 09.15 Uhr: Organisation
09.15 - 12.00 Uhr:Workshop (1. Teil)
• durchgehend Chor-Workshop
• ab 09.30 alle 30 Minuten Einzelstimmbildung
• Instrumetalworkshops und Musikbildung
12.15 - 14.00 Uhr: Mittagessen und Mittagspause
14.00 – 15.30 Uhr:Workshop (2. Teil)
• durchgehend Chor-Workshop
• alle 30 Minuten Einzelstimmbildung
• Instrumetalworkshops und Musikbildung
15.30 Uhr: Kaffeepause
16.00 - 18.00 Uhr: Workshop (3. Teil)
• durchgehend Chor-Workshop
• alle 30 Minuten Einzelstimmbildung
• Instrumetalworkshops und Musikbildung
18.00 Uhr: Abendessen
ab 19.30 Uhr:Offene Bühne mit Jam-Session und dann NGL im Keller
Sonntag
08.15 Uhr: Frühstück, Packen
09.00 - 10.30 Uhr: Workshop (4. Teil) „Gottesdienstvorbereitung“
10.45 – 12.00 Uhr:Gottesdienst mit Diözesanjugendpfarrer Christian Kalis
12.00 Uhr:Mittagessen
anschließend: Abreise

Jetzt anmelden und Geld sparen!