Nacht-Wandler adventliche Abendgesänge

Liederabend

78532 Tuttlingen, Kirche St. Gallus Tuttlingen

Die Liebhaber der Liturgie schätzen den Reichtum und die Schönheit der originalen adventlichen Texte. Aus diesen Quellen schöpft Entzücklika, wenn es altvertraute Gesänge und neue Lieder des Liedermachers Alexander Bayer anstimmt. Im Entzücklika-Advent, der dieses Jahr durch einige deutsch gesungene Lieder aus Irland geprägt ist, geht es um das Auflösen von Selbstblockaden. Zwischen den Liedern gibt es die gewollten Momente der Stille. Der Rahmen ist besinnlich, die aus der Liturgie entnommenen Texte sind durch die Akzentsetzungen des Liedermachers anregend. Dem Kirchenraum jederzeit angemessen musizieren die drei Musikanten nicht zur Unterhaltung, sondern zur Begegnung mit dem fremden Erhabenen. In der Veranstaltung fügen sich konzertante Elemente und gemeinsames Singen zu einer Art ''Liederliturgie'' zusammen. Diese Art des Ensembles Entzücklika im kirchlichen Konzertrahmen aufzutreten, um die Lieder zu biblischen Predigern zu machen, ist einzigartig. Der Reinerlös der Spenden kommt dem Förderverein der Tuttlinger Heime St. Anna und Bürgerheim zu Gute. Mit diesen Spenden wird die Gestaltung eines Sinnesgartens im Altenzentrums St. Anna, Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn, unterstützt. Gerade Menschen mit Demenzerkrankungen sind oft nicht mehr durch Sprache, dafür aber über ihre fünf Sinne ''erreichbar''. Durch Hören, Riechen, Sehen, Schmecken und Fühlen sollen positive Erinnerungen in tief liegenden Bewusstseinsschichten geweckt werden.