Lesung mit Musik

Verschiedenes

68775 Ketsch, Schwetzinger Str. 1, Kath. Kirche St. Sebastian

Am Mittwoch, 12. Juni gastieren der Theologe, geistliche Schriftsteller und Lebensberater Pierre Stutz und Mitglieder des Ensembles Entzücklika mit einer geistlichen Lesung umrahmt von Musik unter dem Titel ''Deine Küsse bezaubern mich'' in der katholischen Kirche St. Sebastian in Ketsch um 20:00 Uhr.
Sind Sexualität und christliche Spiritualität unvereinbare Gegensätze, die sich wie Feuer und Wasser ausschließen? Nein, meint der Schweizerische Theologe, geistliche Begleiter und spirituelle Autor Pierre Stutz. Es gilt die Sexualität als Geschenk Gottes verantwortungsvoll zu leben. Pointiert gesagt: Geistliche Menschen überlassen den Eros nicht dem Eros-Center. Stutz wirbt in seiner Lesung für realistische Ansichten in der Partnerschaft und Liebe, ohne Verdrängungen und Hintertüren. Stutz preist die Schönheit des Erotischen, weist aber auch auf die Schattenseiten hin und die medialen Verzerrungen. Er motiviert an vielen Beispielen des Alltags, auf das Herz zu hören, dem anderen mit einem Lächeln zu begegnen. Pierre Stutz erzählt unterhaltsam und heiter. Ergänzt werden die Eindrücke durch musikalische Einlagen über das Hohe Lied der Liebe. Die Lieder des Liedermachers Alexander Bayer vom Ensemble Entzücklika spinnen auf sinnliche Art die Gedanken von Pierre Stutz weiter. In der Pause besteht die Möglichkeit Bücher des Autors zu kaufen und signieren zu lassen.