Produktionen

Nacht-Wandler, Angela der kleine Weihnachstengel, Erdentöne-Himmelsklang, Sinnsucher

Foto Nacht-Wandler

Der Schwabenverlag hat (wieder einmal) ein glückliches Händchen bewiesen, als er daran ging, die vom Ensemble Entzücklika gemachten Erfahrungen bei den 'Abendgesängen' in die Produktion der Liedersammlung NACHT-WANDLER einfliesen zu lassen.
'Der Abend als Bild für die Vergänglichkeit tritt zurück hinter den Abend als geschenkte Zeit für Ruhe, Rekreation und Mutfassen.'

Es entstand die größte und aktuellste Sammlung von Abendgesängen aus mehreren Jahrhunderten mit über 350 Titeln in einem sehr kompakten Format. Neben den klassischen Autoren früherer Jahrhunderte finden sich auch bekannte aktuelle NGL-Autoren.

Für den Sound der dazu erschienenen CD zeichnet neben Entzücklika der bekannte Komponist und Arrangeur Michael Schütz verantwortlich. Gastmusiker und -Sänger machen die Scheibe zu einem besonderen Hörerlebnis.
Erhältlich auch beim MeV-Büchertisch.


Foto Angela, der kleine Weihnachtsengel

Wilfried Röhrig war wieder einmal fleißig. Gerade noch pünktlich vor der Probenzeit für die Krippenspiele hat er mit seinen Freunden das Singspiel 'Angela, der kleine Weihnachtsengel' aufgelegt.

Das im Lahn-Verlag erschienene Buch befasst sich mit Ereignissen der Heiligen Nacht. Die traditionellen Krippenspielemlemente werden nicht verfremdet, sondern eingebunden in ein vergnügliches, modernes Szenario. Zwei Engel kommentieren das Geschehen und holen es in die Gegenwart hinein. Sechs neue Krippenspiellieder begleiten die Handlung.

Das Buch kostet DM 11,54.
Um das Ganze praxisnah zu gestalten, hat Wilfried Röhrig im rigma-Verlag auch eine CD herausgebracht, auf der das Singspiel (Spielzeit 26:55) und die Playbacks (Spielzeit: 18:12) zu hören sind (Kosten: DM 27,38 CD/DM 21,51 MC).
Erhältlich auch beim MeV-Büchertisch.


Foto Erdentöne - Himmelsklang

'Es ist die Hälfte und doch ein Drittel mehr. Es ist das Gleiche und doch etwas anderes.'
Was sich anhört wie ein Rätsel aus einem Märchen, ist eine Beschreibung der zweiten Auflage des Liederbuchs 'Erdentöne-Himmelsklang'.
Aus dem Großformat ist ein Taschenbuch geworden, das um 86 Lieder erweitert wurde. Dabei wurden die Bedürfnisse der Pfarreien und aktuelle Neuschöpfungen berücksichtigt.

Eine Rezension wird in einem der nächsten MeV-Magazine nachgeliefert.
Erdentöne-Himmelsklang ist im Schwabenverlag erschienen und kostet DM 19,50.
Erhältlich auch beim MeV-Büchertisch.

Sinnsucher

Arthur Thömmes
Populäre Musik im Religionsunterricht.
Eine Arbeitshilfe (140 S.) mit Liedtexten, methodisch-didaktischen Hilfe,
Arbeitsblättern, incl. CD mit 13 Originaltiteln von z.B. Die Toten Hosen,
Peter Maffay, Jazzkantine, Such a Surge, Jule Neigel, Goethes Erben, u.a.
Schutzgebühr: DM 25
Herausgeber:
Katechetisches Institut des Bistums Trier, Hinterm Dom 1, 54290 Trier, Fax 0651/7105-420, email: Kibt@bgv-trier.de

Erscheinungsinformationen

Erschienen im MeV-Magazin 3/2001 auf Seite 9.

Sofern nicht anders vermerkt: © Musica e Vita e.V.
zur Übersicht der Ausgabe 3/2001