MeV-total-Wochenende 2000

Foto Wie jedes Jahr im September fand es auch heuer wieder statt: Das MeV-Total-Wochenende in Ensdorf! Vom 22. bis 24.09. fanden sich fast sechzig Begeisterte ein gemeinsam das NGL lebendig werden zu lassen.

Als VIP für Freitag abend waren „Winfried Röhrig und Freunde' eingeladen. Diese sind nicht nur auf NGL spezialisiert, haben aber auch gottesdienst-taugliche Lieder im Repertoire.
Trotz der ausgeteilten Liedtexte fehlte manchem, wohl vor allem wegen der unbekannten Lieder, der Mitsingfaktor. Es blieb ein Auftritt, nicht ein Miteinander von Band und Zuhörern.

Der anschließende Kellerabend bot der Jugend Gelegenheit, beim Kickern und Billiardspielen überschüssige Energie abzubauen; während die Anderen Gelegenheit hatten, Bekanntschaften aufzufrischen, bzw. neue zu knüpfen und sich auszutauschen.

Am Samstag gings dann in die Workshops Chor, Gitarre, Soloinstrumente sowie Tasten und Percussion. Parallel dazu bestand die Möglichkeit der Einzelstimmbildung. Bis zum Kaffee stand abwechslungsreiches Lernen und Üben auf dem Programm. Den ganzen Tag glich das Haus der Begegnung einem großen Klangkörper und war erfüllt von Musik.

Schließlich wurden gemischte Gruppen gebildet, die aus den Teilnehmern der verschiedenen Workshops bestanden, um so eine interessante Mischung zu erhalten. Die Gruppen hatten zwei Stunden Zeit, zwei NGL's einzustudieren, welche am Abend aufgeführt wurden.
Die hierfür ausgesuchten Lieder waren vielfältigst; von ruhig bis laut, von langsam bis schnell, vom unbekannten zum „ich kanns nicht mehr hören', vom herkömmlichen bis zu neu aufbereitetem (Ich sag nur:
„Deine Liebe- Deine Liebe'...) [Anm. d. Red.: Gemeint ist die Hiphop-Version von 'Herr, deine Liebe']

Anschließend war offene Bühne und der Abend noch lange nicht zu Ende: Die Vormittagsgruppen zeigten das Erarbeitete, die Chöre traten auf usw. Die Zuhörer waren voll dabei, es bereitete allen große Freude, selbst aufzutreten, zuzuhören, mitzuhören, mitzusingen und mitzuklatschen!
Ob der Live-Mitschnitt wohl diesmal geklappt hat?

Am Sonntag schließlich wurde nach dem gemeinsamen Gottesdienst die Mitgliederversammlung mit Wahl der Vorstandschaft abgehalten, deren Ergebnis jedoch an anderer Stelle in diesem Magazin Würdigung findet.

Das Wochenende war anstrengend, spaßig, lehrreich, einfach: gelungen! Es gab viele neue Anregungen, Inputs, Meinungsaustausch und wer wollte, konnte seine Vorräte an Notenmaterial sowie CD's und Cassetten auffüllen.
Melanie Müller

Autor und Erscheinungsinformationen

Melanie Müller
Erschienen im MeV-Magazin 3/2000 auf Seite 3.

Sofern nicht anders vermerkt: © Musica e Vita e.V.
zur Übersicht der Ausgabe 3/2000