Eine abenteuerliche Reise nach Anderland (Neuerscheinungen)

antwortenvon Klaus Brantl für Dehm Verlag e.K. am Freitag 25.01.2013 08:32

Was wir nicht kennen oder was anders ist als wir selbst, kann uns ängstlich und unsicher machen. Dies ist auch in der Begegnung mit Menschen so. Wenn wir jedoch den Mut haben „das Andere“ kennen zu lernen, kann sich in der Begegnung die Möglichkeit bieten, andere besser zu verstehen. Gemeinsamkeiten können entdeckt und Ängste abgebaut werden. Im „Aufeinander zugehen“ wird Trennendes überwunden.
Im fremden Gegenüber begegnen wir auch dem Fremden in uns selbst. Auf diese Weise lernen wir andere, aber auch uns selbst besser kennen.

Solch eine Erfahrung machen die Freunde in dieser Geschichte, als sie sich auf eine abenteuerliche Reise in ein unbekanntes Land machen. „Anderland“ heißt das fremdartige Gebiet, von dem sie bis jetzt nur Schreckliches und Unheimliches gehört haben.
Als sie all ihren Mut aufgebracht und die beschwerlichen Hindernisse auf dem Weg dorthin überwunden haben, lernen sie einen erstaunlichen Menschen kennen. Und was sie sehen und erleben ist so ganz anders, als das, was man bisher über Anderland erzählt hat.
Eine farbenfrohe, spannende und humorvolle Geschichte zum Vorlesen, Selberlesen, Erzählen und Weiterdenken für Kinder ab 5 Jahren – und bestimmt auch nicht nur für Kinder. Die berührende Botschaft darin kann heißen, eingefahrene Denkweisen und Bilder selbst zu überprüfen. Sie kann Mut machen für Toleranz, Akzeptanz und Offenheit; für ein menschlicheres Miteinander.

Die Autoren
Text: Thomas Holzbeck, Andreas Ebertz | Illustrationen: Andreas Ebertz

Dr. Thomas Holzbeck, Förderschullehrer, Dipl. Religionspädagoge (FH), Sonder- und Heilpädagoge, Stellvertretender Leiter des Studienseminars GHRF Wiesbaden

Andreas Ebertz, Diplom-Sozialpädagoge (FH), Bildungsreferent, Personzentrierter Berater, Supervisor (GwG / DGSv), Buchautor


2013, 46 Seiten, Format: 17 cm x 22 cm, gebunden.
Dehm Verlag, Edition DV 18
ISBN 978-3-943302-07-3

Preis: 14,90 Euro

Weitere Info und Bestellung unter: www.dehm-verlag.de


zurück zur Liste