NGL als Glaubensbekenntnis gesucht (schwarzes Brett)

antwortenvon Elisabeth Lammel-Kargl am Donnerstag 25.03.2004 07:27

Immer wieder stehe ich vor dem Problem, dass ich ein Pendant zu "Fest soll mein Taufbund" aus dem Gotteslob brauche, das zur Gestaltung mit NGL's passt. Oder auch eine Art gesungenes Glaubensbekenntnis, das liturgisch eben dorthin passt.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Herzliche Grüße

Elisabeth


antwortenRe: NGL als Glaubensbekenntnis gesucht
Antwort von Lydia Pfefferer am Dienstag 13.04.2004 16:36

Liebe Elisabeth,

falls du ein richtig rhytmisches Glaubensbekenntnis brauchst - ich hab´eins geschrieben.
Schick mir ein Mail (delumina@gmx.de), dann sende ich es dir - natürlich kostenlos - zu. Wenn du ein Stückle davon anhören möchtest, kannst du auch reinhören unter www.delumina.de, Rubrik: CDs, Lied Nr. 6 von "Auf dem Weg".
Wünsche dir viel Freude beim Singen und Musizieren,
herzlichst Lydia


antwortenRe: NGL als Glaubensbekenntnis gesucht
Antwort von Martin Müllerr am Montag 14.06.2004 16:42

Hallihallo,
das Lied "1000 Jahre wie ein Tag" ist ein einwandfreis Glaubensbekenntnis, das auch an den liturgischen Ort im Gottesdienst passt. Es ist von Gregor Linßen und ist bei ihm in der gleichnamigen Veröffentlichung zu finden. Ich habe es aus den Freiburger Materialien für die Firmvorbereitung in das Liederbuch Kreuzungen aufgenommen. Nach einiger Übung haben es auch die Jungs und Mädels aus meienr Band gut hingebracht. Der Refrain ist zum Mitsingen. Noch Fragen?? dann myllerr@web.de

Viele Grüße

Martin Müller


zurück zur Liste