GESUCHT: Texter von 3. NEUER Teilstrophe von MÖGE DIE STRASSE - IRISCHE SEGENSWÜNSCHE (schwarzes Brett)

antwortenvon Bettina Thurner am Samstag 19.03.2011 11:27

Hallo liebe MeVler,

von dem Lied ''Möge die Straße'' (Irische Segenswünsche) habe ich einen neuen 2. Teil der 3. Strophe entdeckt und zwar:

Hab‘ unterm Kopf ein weiches Kissen, habe Kleidung und das täglich Brot;
SPÜRE DIE LIEBE IN DEINEM LEBEN UND HALTE DICH AN MICH IN GROSSER NOT.

Weiß jemand von Euch, wer der Texter ist? Brauche dann bitte auch noch GeburtsORT, -JAHR und ggf. Sterbeort bzw. -jahr.


antwortenRe: GESUCHT: Texter von 3. NEUER Teilstrophe von MÖGE DIE STRASSE - IRISCHE SEGENSWÜNSCHE
Antwort von Peter Deckert am Mittwoch 02.11.2011 16:48

Die Frage ist zwar schon was älter, aber ich sehe sie erst jetzt.
Ich WEISS zwar keine Antwort, habe abe eine starke VERMUTUNG und einen TIPP:

Vermutung: Es handelt sich um eine Textveränderung / -anpassung von der Art, wie sie vor allem in den ''Frühzeiten'' des NGL gang und gäbe war, deren Autor aber anonym ist und bleibt und nur zu greifen ist, wenn es eine zufällieg persönliche Bekanntschaft gäbe..
Und der Tipp: Wenn es wirklich wichtig ist, frag den Liedautor: Markus Pytlik, Tel. 02202 / 82015. Er dürfte allerdings etwa gegen die Textveränderung haben, insbesondere wenn sie gar gedruckt werden soltle.

Viele Grüße aus Köln
Peter Deckert
AK SINGLES im BDKJ im Erzbistum Köln


zurück zur Liste